Internet & DSL in Markranstädt

Um einen flinken Internetbetreiber für Markranstädt zu finden, schauen Sie in die folgende Tabelle. Dort sind die schnellsten Betreiber in Markranstädt aufgelistet.

Internet-Geschwindigkeiten in Markranstädt

DSL 1.000: ca. 81 Prozent

DSL 2.000: ca. 72 Prozent

DSL 6.000: ca. 56 Prozent

DSL 16.000: ca. 46 Prozent

VDSL 50.000: ca. 39 Prozent

Über Markranstädt
Vorwahl: 034205 0341 034444

Fläche von Markranstädt: ca. 58,6 km²

Postleitzahlen Markranstädt

04420,

Internetbetreiber in Markranstädt

Diese Tabelle zeigt einige der verfügbaren Internet-Tarife für Markranstädt (SN). Je nach Gebiet ist es möglich, dass der jeweilige DSL- oder Kabelanbieter auch weitere (nicht hier aufgeführte) Tarif-Pakete an Ihrem Ort liefern kann.

Anbieter & Tarif
DSL
Telefonflatrate
Preis
1&1
1&1 in Markranstädt
DSL 16
16 MBit/s
ab 9,99 €
DSL 250 mit TV
250 MBit/s
ab 29,98 €

o2
o2 in Markranstädt
o2 my Home S
10 MBit/s
ab 14,99 €
o2 my Home XL
250 MBit/s
ab 34,99 €

Telekom
Telekom in Markranstädt
MagentaZuhause S
16 MBit/s
ab 19,95 €
MagentaZuhause Giga
1.000 MBit/s
ab 119,95 €
Die ersten 6 Monate je 25 Euro günstiger

PYUR
PYUR in Markranstädt
Pure Surf 20
20 MBit/s
ab 5,00 €
Pure Surf & Phone 400 + HDTV
400 MBit/s
ab 5,00 €

Letzte Preisaktualisierung: 01.12.2019

Möglicherweise sind nicht alle diese DSL Tarife an Ihrem Wohnort in Markranstädt verfügbar. Je nach Lage und Versorgung in Markranstädt wird die Verfügbarkeit variieren/schwanken. Die Angaben zur Geschwindigkeit sind als „bis zu“ zu verstehen, d.h. je nach technischer Machbarkeit kann die tatsächlich nutzbare Geschwindigkeit davon abweichen und ggf. darunter liegen.

Ortsteile von Markranstädt

Internetbetreiber für DSL und Kabel gibt es für diese Ortsteile von Markranstädt:

Markranstädt Gärnitz
Markranstädt Göhrenz
Markranstädt Lindennaundorf
Markranstädt Meyhen
Markranstädt Priesteblich
Weitere Ortsteile in Markranstädt: Albersdorf, Altranstädt, Döhlen, Frankenheim, Großlehna, Kulkwitz, Markranstädt, Quesitz, Räpitz, Schkeitbar, Schkölen, Seebenisch und Thronitz